Forensisches Institut Zürich

Zentralstellenaufgaben

Zürcher Entschärfungsdienst

Die Entschärfer des Zürcher Entschärfungsdienstes (FOR-ZED) stehen den Kantonen als «Entschärferstützpunkt Ost» rund um die Uhr zur Unschädlichmachung von unkonventionellen Spreng- und Brandvorrichtungen (USBV) sowie USBV-verdächtigen Gegenständen zur Verfügung.

Bei Ereignissen, die unter Bundesrecht fallen (insbesondere Sprengstoffdelikte), führt das FOR im Auftrag von Bundesstellen in der ganzen Schweiz die Spurensicherung am Ereignisort sowie die Spurenauswertung durch.

Als nationales «Bomb Data Center» steht FOR-ZED in direktem Kontakt mit ausländischen Partnerorganisationen.

Zentralstelle Schusswaffen

Im Auftrag der Schweizerischen Polizeikommandanten-Konferenz (KKPKS) betreibt das FOR die Zentralstelle zur Auswertung von Schusswaffenspuren (ZSAS).

Die ZSAS erstellt und vergleicht für alle Kantone Beschussmaterial nicht aufgeklärter Schusswaffendelikte und tauscht sich diesbezüglich bei Bedarf mit dem Ausland aus.

Weiter unterstützt die ZSAS schweizweit Spurensicherungen an Ereignisorten mit Schussabgaben. Diese Tätigkeiten umfassen unter anderem:

  • Rekonstruktion von Schussbahnverläufen (3D-Rekonstruktion)
  • Schussdistanzbestimmung mittels 3D-Rekonstruktion oder Schmauch
  • Untersuchung und Beurteilung von Waffen auf deren Handhabungssicherheit
  • Auswertung von Spuren von Destabilisierungsgeräten (z.B. Taser®)

Sprengmittel und Pyrotechnik

Im Auftrag der Zentralstelle Sprengstoff und Pyrotechnik (ZSP) des Bundesamts für Polizei (fedpol) sind die Spezialisten aus den Teams Analytik/Sprengstoff und Pyrotechnik für die technische Kontrolle der für den Schweizer Markt bestimmten Sprengmittel und pyrotechnischen Gegenstände zuständig.

Referenzzentrum Designerdrogen-NPS

Das Referenzzentrum Designerdrogen-NPS (neue psychoaktive Substanzen) untersucht legale und illegale Betäubungsmittel auf dem Drogenmarkt. Es analysiert, informiert und koordiniert im Auftrag des Bundes.

Zentralstelle Raubstoppfarbe

Das FOR analysiert Raubstoppfarben und gleicht offene nationale und internationale Fälle im Bereich deliktischer Einfärbung von Banknoten ab.

Ausweise

Das FOR ist für die Qualitätskontrolle bestehender Dokumente zuständig (Reisepass, Visa etc.) und ist in verschiedenen Arbeitsgruppen vertreten, die neue Ausweise entwickeln. Die Beständigkeit dieser neuen Ausweise wird im FOR eingehend getestet. 

Tachografen-Diagrammscheiben

Seit 1968 wertet die Fachgruppe Unfalluntersuchungen im Auftrag des EJPD Tachografen-Diagrammscheiben messmikroskopisch aus.